Schweiz und WHO stärken mit dem Biohub-System die globale Gesundheit

Das BioHub-System der Weltgesundheitsorganisation (WHO) dient dem sicheren und geregelten Austausch von Erregern mit Epidemie- oder Pandemiepotential und beschleunigt die Entwicklung von Gegenmassnahmen. In Zusammenarbeit mit der WHO hat die Schweiz durch die Implementierung und den Betrieb des ersten BioHub im Labor Spiez einen bedeutenden Beitrag zur globalen Gesundheit geleistet. Diese Kooperation wird nun um drei weitere Jahre verlängert.

Weitere Informationen

Jahresbericht Labor Spiez 2023

Der Jahresbericht Labor Spiez 2023 gibt einen Einblick in die Aktivitäten im letzten Jahr und dokumentiert damit die Breite und Vielfalt der Aufgaben und Tätigkeiten des Labor Spiez.

Weitere Informationen

Internationale Konferenzen im Labor Spiez

Das Labor Spiez veranstaltet im September 2024 zwei internationale Anässe. Vom 8. bis 11. September 2024 findet der «6. Spiez CONVERGENCE Konferenz» und vom 11. bis 13. September 2024 der «9. UNSGM Designated Laboratories Workshop» statt.

Weitere Informationen

Über uns

Das Labor Spiez ist das Eidg. Institut für ABC-Schutz. Als Geschäftsbereich des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz (BABS) befassen wir uns auf wissenschaftlich-technischer Ebene mit den Gefährdungen durch ABC-Ereignisse und deren möglichen Auswirkungen.

Weitere Information

Dienstleistungen

Rüstungskontrolle

Rüstungskontrolle

Das Labor Spiez bearbeitet Aufgaben im Rahmen der Umsetzung und Vorbereitung von internationalen Verträgen zu Abrüstung und Rüstungskontrolle.

Akkreditierte Stellen

Akkreditierte Stellen

Das Labor Spiez betreibt sechs von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle SAS akkreditierte Prüfstellen.

Ausbildung

Ausbildung

Das Labor Spiez ist als Ausbildungsbetrieb tätig. Jungen Leuten aus der Region bieten wir eine Berufsausbildung als Chemie- oder Biologielaborant/in an.